„Finanztest in der Schule“ Jetzt bewerben!

„Finanztest in der Schule“ - Jetzt bewerben!

Für das Projekt „Finanztest in der Schule“ der Stiftung Warentest können sich Lehr­kräfte mit ihren Klassen noch bis zum 31. Mai 2019 bewerben. Sie erhalten neun Monate lang kostenlos die Zeit­schrift Finanztest und können sich so mit Wirt­schafts- und Finanz­themen beschäftigen – von Käuferrechten über Zahlungs­verkehr bis Versicherungen, Steuern und Geld­anlage. Lehrer von Klassen und Kursen ab Jahr­gangs­stufe 10 können sich per E-Mail bewerben. Mehr Infos unter Finanztest in der Schule.

Einführungs­seminar in Berlin

Besonders geeignet ist das Projekt für den Unter­richt in Gymnasien, Gesamt­schulen, Wirt­schafts­schulen und Berufs­fach­schulen mit Schwer­punkt Wirt­schaft. Die Projekt­teilnehmer erhalten die Zeit­schrift Finanztest als Klassen­satz geliefert. Für die Lehr­kräfte gibt es ein Einführungs­seminar in Berlin, in dem sie erfahren, wie sie das Projekt in den Unter­richt integrieren können.

Schüler zu mündigen Konsumenten erziehen

Die Schüle­rinnen und Schüler beschäftigen sich in ihrem Projekt mit Wirt­schafts- und Finanz­themen, die für sie aktuell relevant sind oder künftig relevant werden. So soll kritisches Konsumverhalten gefördert werden, speziell bei Entscheidungen rund um Finanzen und Versicherung.

Mehr zum Thema

  • Wett­bewerb Jugend testet 2019 Apps, Tabs, Binden, Beutel – die Siegertests im Jubel­jahr

    - Sie strapazierten Haare mit einem Roboter-Arm, prüften Biofolienbeutel auf ihre Kompostier­barkeit oder über­listeten Kinder­siche­run­gen. Auf der Preis­verleihung von...

  • Wett­bewerb Jugend testet 2020 Praktische Erkennt­nisse für haarige Zeiten

    - Fettige Haare, heikle Gespräche, wochen­langes Tüfteln und Grübeln: Beim Nach­wuchs­wett­bewerb Jugend testet sind Witz, Talent und ausgefuchste Test­methoden gefragt....

  • Wett­bewerb Jugend testet 2021 Das sind die besten Nach­wuchs-Tests

    - Digital und nach­haltig leben – da liegt bei den 750 Nach­wuchs-Tests der Fokus. Sechs über­zeugten die Jury der Stiftung Warentest besonders.