Unser Rat

Streuung. Setzen Sie nicht alles auf eine Karte, streuen Sie Ihr Geld auf verschiedene Produkte. So sind Sie für Krisen aller Art gerüstet. Wir halten Sie im Internet unter www.test.de/finanzkrise auf dem Laufenden.

Geldanlagen. Sie können an Ihrer Geldanlagestrategie festhalten – wenn sie zu Ihren Zielen und Ihrer ­Risikobereitschaft passt. Überprüfen Sie aber Ihr Depot auf „Klumpen­risiken“. Haben Sie zu viel Geld in ­einer Anlage, sollten Sie das ändern.

Zertifikate. Kaufen oder behalten Sie Zertifikate nur, wenn Sie die ­Anlageidee durchschauen, die ­dahintersteckt. Nur dann können Sie angemessen reagieren.

Leseraufruf. Wenn Sie bei Ihrem Depotcheck auf Anlagen stoßen, die Sie nicht verstehen, schreiben Sie uns: per Mail an anlagecheck@stiftung-warentest.de, per Post an Finanztest, Kennwort „Anlagecheck“, Postfach 30 41 41, 10724 Berlin. Wir werden anhand der Wertpapierkennnummer (WKN oder Isin) prüfen, um welche Art von Papieren es sich handelt, und in einer der nächsten Ausgaben die Funktionsweise der wichtigsten Papiere erläutern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre Anfrage nicht individuell beantworten können.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1261 Nutzer finden das hilfreich.