Finanz­einsteiger Frag Finanztest!

0

Sie sind Mitte 20 und haben keine Ahnung von Steuern, Versicherungen und dem anderen Finanz­kram? Oder Sie haben schon die ersten Euro an die Seite gelegt, wissen aber nicht so genau, wie Sie das jetzt anlegen sollten? Frag Finanztest! Im kommenden Jahr wird unsere Zeit­schrift Finanztest 25 Jahre alt. Zu diesem Geburts­tag wollen wir vor allem Gleich­altrige einladen: Sie sind um die 25 und haben Fragen rund um Geld, Versicherungen, Recht? Schreiben Sie uns an frag-finanztest@stiftung-warentest.de. Finanztest will Ihnen als Finanz­einsteiger Start­hilfe geben.

Gedicht­analyse statt Versicherungen

„Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen. Aber ich kann ’ne Gedicht­analyse schreiben. In 4 Sprachen.“ Das twitterte die Schülerin @nainablabla und löste Anfang des Jahres eine Diskussion darüber aus, was junge Erwachsene eigentlich über Finanzen wissen müssten. Die einen klagten über mangelnden Finanz­unter­richt in der Schule, die anderen über mangelndes Interesse der „Generation Y“ an Finanz­themen. Wir sind uns sicher, dass das Interesse an diesen Themen vorhanden ist. Wir wissen aber auch: Der Einstieg ist oft ziemlich schwierig!

Frag Finanztest – egal was!

Nicht nur mit „fast 18“ sondern auch mit 25 – oder ein biss­chen jünger oder älter – gibt es noch viele Fragen, die sich junge Verbraucher zum ersten Mal stellen. Egal ob blutiger Finanz­anfänger oder regel­mäßiger Finanztest-Leser:

  • Bezahlen mit dem Smartphone klingt bequem – aber ist das auch sicher?
  • Ich bin nie beim Arzt! Warum bezahle ich so viel für die Krankenkasse?
  • Betriebliche Alters­vorsorge, Riester – was ist der Unterschied? Und hat das nicht alles noch Zeit?
  • Ich glaube, ich muss jetzt eine Steuererklärung machen! Welche Belege muss ich jetzt aufheben?
  • Depot, Portfolio, Rentenfonds – was bedeutet das eigentlich alles?

Löchern Sie uns

Bestimmt haben Sie auch Fragen, auf die wir noch nie gekommen sind. Auf diese Fragen sind wir besonders gespannt! Wir freuen uns auf Ihre Mails an frag-finanztest@stiftung-warentest.de.

0

Mehr zum Thema

  • Jobben im Studium Steuerfrei durchs Semester

    - Viele Studierende arbeiten nebenher. Wer die Regeln nicht kennt, zahlt womöglich drauf. Hier finden Sie die wichtigsten Tipps zu Steuern, Sozial­abgaben und Kinder­geld....

  • Steuerfreie Arbeit­geber­zuschüsse Booster fürs Netto­gehalt

    - Oft bringen geld­werte Vorteile wie Dienst­handy oder Jobti­cket mehr als eine Gehalts­erhöhung. 14 Beispiele, wie Sie mithilfe Ihres Arbeit­gebers Steuern und Abgaben sparen.

  • Intervall­fasten Seltener essen – so klappts

    - Zum Beispiel 16 Stunden nichts essen oder zwei Tage pro Woche wenig. Intervall­fasten ist vielfältig. Was bringt es? Die Stiftung Warentest gibt Antworten.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.