test Kommentar

Wer gern milden Kaffee trinkt, bekommt mit „Melitta mild“ tatsächlich ein weniger starkes Kaffeearoma als mit dem herkömmlichen Filter. „Kräftig“ dagegen lohnt sich nicht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 997 Nutzer finden das hilfreich.