Der Verein für Konsumenteninformation VKI hat eine Plattform zur Gefährlichkeit von Billigfeuerzeugen eingerichtet. Unter www.konsument.at/feuerzeuge können Verbraucher gefährliche Vorgänge mitteilen und auf Englisch Prüfergebnisse von 70 Modellen herunterladen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 214 Nutzer finden das hilfreich.