Feuchte­schutz und richtige Dämmung Infodokument

Schlecht ausgeführte oder fehlende Dämmungen von Gebäuden sind häufig verantwort­lich für einen Befall mit Schimmelpilzen. Wie Sie Wärmebrü­cken und andere Problem­bereiche entdecken und dauer­haft beseitigen können, erfahren Sie im Infodokument „Feuchte­schutz und richtige Dämmung“.

Schimmel aufspüren, Ursachen beseitigen, Folgen bekämpfen

Wer sein Haus dämmen und vor Feuchtig­keit schützen will, steht vor speziellen Heraus­forderungen. Hintergrund­informationen bietet unser acht­seitiges Infodokument „Feuchte­schutz und richtige Dämmung“. Darin geht es zum Beispiel um die Gefahren, die durch undichte Dampf­sperren entstehen. Das ist problematisch, denn gefähr­liche Sporen können in diesem Fall aus der Dämmung entweichen und die Innenraum­luft belasten. Die Experten der Stiftung Warentest erklären, wie Sie einen Schimmelbefall aufspüren können und wo die speziellen Ursachen liegen. Mit unseren praxis­orientierten Tipps können Sie den Schimmel optimal bekämpfen, Ihr Gebäude sanieren – und die Probleme dauer­haft beseitigen.

Jetzt freischalten

InfodokumentFeuchte­schutz und richtige Dämmung03.07.2017
1,00 €
Sie erhalten das Infodokument.

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 9 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 931 Nutzer finden das hilfreich.