Fett und Geschmack Aber bitte mit Sahne

0

Erdbeeren ohne Sahne – das ist für viele unvorstellbar. Alles über Sahne, Crème Fraîche & Co.

Ohne Sahne schmecken Erd­beeren nur halb so gut. Das macht vor allem das Fett. Dieser Geschmacksträger ver­­­­stärkt die Aromen. Und Fett wirkt wie Balsam für die Seele. Kein Wunder also, dass Sahne und Co. immer Saison haben.

Schlagsahne peppt Sup­pen und Soßen auf. Mit ihren mindestens 30 Prozent Fett nützt sie dem guten Geschmack und dickt Soßen an. Aufgeschlagen ziert sie Desserts und Kuchen. Am besten bei 5 bis 6 Grad Celsius schlagen.

Creme Double mit bis zu 45 Prozent Fett ist zum Kochen gedacht. Sie kann gesäuert sein.

Saure Sahne und Schmand werden immer gesäuert, und zwar mit den gleichen Bakterien. Der Unterschied: der Fettgehalt von 10 beziehungsweise meist 24 Prozent. Je weniger Fett, desto wichtiger das Milcheiweiß: Es sorgt für einen sanfteren Geschmack. Tipp: Mit ihrer milden Säure ist angerührte saure Sahne eine fettarme Salatsauce.

Crème fraîche ist ebenfalls mild gesäuert mit meist 30 bis zu 42 Prozent Fett.

Ausflocken. Das kann beim Aufkochen passieren, immer mit saurer Sahne, weniger mit Crème fraîche oder Schmand. Tipp: Vor der Zugabe an die Soße im Becher glatt rühren, eventuell mit ein wenig Stärke.

Kalorien. Eine Portion 30-prozentiger Schlagsahne (aus 50 Milliliter Sahne) macht rund 150 Kilokalorien. Tipp: Probieren Sie zu Kuchen glatt ge­rührte saure Sahne.

0

Mehr zum Thema

  • Rezept des Monats Melonen-Parfait

    - Diese Eisspezialität hat eine luftig-sahnige Konsistenz und schmeckt fein nach Melone. Streusel aus Baiser setzen süße Akzente. „Parfait ist die perfekte Methode, um Eis...

  • Vanille Riskantes Geschäft

    - Vanille ist eines der teuersten Gewürze der Welt und für Bauern in Mada­gaskar Fluch und Segen zugleich. 80 Prozent der welt­weiten Vanille-Produktion stammen von der...

  • Mozzarella im Test Jeder dritte hat zu viele Keime

    - Mehr als jeder dritte Mozzarella aus dem österrei­chischen Handel ist am Mindest­halt­barkeits­datum nicht mehr in Ordnung. Unsere Part­ner­organisation aus Wien, der...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.