Festzinsangebot der Comdirect-Bank Meldung

4 Prozent pro Jahr für sechsmonatiges Festgeld: Mit diesem verlockenden Zinssatz geht die Comdirect seit 4. September in die Offensive. Das Angebot gilt bis Mittwoch, den 22. Oktober, für Beträge zwischen 5 000 und 25 000 Euro. Bei den derzeit niedrigen Zinssätzen für Banksparprodukte ein attraktives Angebot. Doch die Bank scheint damit in erster Linie neue Kunden gewinnen zu wollen. Denn wer bereits bei der Comdirect-Bank ist, muss unter Umständen einige Hürden überspringen, bevor auch er von dem Angebot profitieren kann.

Update: Die Comdirect stoppt das Festzinsangebot vorzeitig. Nur noch bis kommenden Freitag, den 19. September, und nicht wie geplant bis zum 22. Oktober läuft das 4%-Angebot. Bislang legten etwa 25 000 Anleger rund 500 Millionen Euro an. Damit sei das Ziel der Aktion bereits erreicht. [17.09.2003]

Problem Tagesgeldkonto

Offensichtlich geht es der Bank in erster Linie darum, Neukunden zu gewinnen. Für den vorhandenen Kundenstamm ist das attraktive Festgeldangebot nämlich nur sehr eingeschränkt nutzbar. Grund: Erstens gewährt die Comdirect den hohen Zinssatz von 4 Prozent nur auf Anlegergeld, das nicht schon vorher bei der Bank deponiert war. Zweitens besteht die Comdirect auf einer Einzugsermächtigung für den Transfer. Dies ist aber üblicherweise nur bei Girokonten möglich.

Ausweg für Comdirect-Kunden

Schwer wird es für Kunden der Comdirect, die ihre gesamten Gelder bei dieser Bank verwalten - oder möglicherweise dort ihr einziges Girokonto besitzen und weitere Ersparnisse auf Tagesgeldkonten geparkt haben. Für diese Fälle bleibt ein - wenn auch komplizierter - Ausweg. Der Comdirect-Kunde müsste ein zweites Girokonto bei einer anderen Bank eröffnen, die erforderliche Summe darauf überweisen und diese dann durch Einzugsermächtigung von der Comdirect auf das Festzinskonto buchen lassen. Besonders ärgerlich: Den Einschränkungen kommt der Comdirect-Kunde erst nach und nach auf die Schliche. Die Werbung auf der Homepage gibt nur die halbe Wahrheit wieder.

Geringere Anlagesumme

Trotz der Bedingungen für das Festzinssparen scheint das Angebot viele Interessenten zu finden - vielleicht sogar mehr, als selbst der Comdirect lieb ist. Noch bis zum vergangenen Freitag galt das Angebot von 4 Prozent Zinsen für Festgeld von bis zu 100 000 Euro. Wer das Angebot dagegen erst heute in Anspruch nehmen will, erhält die hohen Zinsen nur noch für Beträge bis höchstens 25 000 Euro - also nur ein Viertel des ursprünglichen Betrages.

Dieser Artikel ist hilfreich. 136 Nutzer finden das hilfreich.

Mehr im Internet