Aufnehmen auf Festplatte: Der Mitschnitt

Bessere Aufnahmen mit individuellen Einstellungen.

Aufnehmen auf Festplatte: Im analogen Fernsehen überträgt „Eurosport“ (in einigen Regionen statt dessen Kabel 1) die Daten für die elektronische Programmzeitung EPG. Der Rekorder findet den EPG-Sender beim ersten auto­matischen Sendersuchlauf. Der EPG wird aufgerufen (Panasonic: Taste Guide), die gewünschte Sendung markiert. Ein Druck auf die Entertaste öffnet eine Übersicht mit den vom Rekorder gewählten Vorgaben. Das muss man nur noch bestätigen. Wegen etwaiger Programmverschiebungen wird die Stoppzeit um ein paar Minuten nach hinten verlegt. Und wer die Sendung auf DVD brennen will, wählt nicht die höchste Aufnahmequalität (HQ oder XP), sondern SP oder LP. Dann passt der Film komplett auf eine DVD.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1803 Nutzer finden das hilfreich.