Fest­geld bei Filial­banken Spar­briefe für bis zu 2,75 Prozent pro Jahr

26.04.2012
Inhalt
Fest­geld bei Filial­banken - Spar­briefe für bis zu 2,75 Prozent pro Jahr

Viele Sparer mögen kein Online­banking. Zu kompliziert, zu unsicher, zu abstrakt finden sie die Angebote der Direkt­banken. Sparer, die Wert auf persönlichen Kontakt legen, sollten zumindest die Konditionen der Haus­bank mit denen der großen bundes­weiten Filial­banken vergleichen. Ansonsten verzichten sie auf bis zu 2 Prozent Zinsen pro Jahr für ihre Fest­geld­anlage. Der Spar­brief der Santander Consumer Bank kann sich zum Beispiel mit vielen Angeboten der Direkt­banken messen. Das Institut ist mit 350 Filialen in Deutsch­land vertreten. Für den einjährigen Spar­brief zahlt sie 2,25 Prozent Zinsen im Jahr, für den zweijäh­rigen sogar 2,75 Prozent – für Anlagesummen ab 2 500 Euro. Die BBBank hingegen bietet für ein- wie für zweijäh­riges Fest­geld lediglich 0,75 Prozent Zinsen im Jahr – für Summen ab 5 000 Euro.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Special Tagesgeld, Festgeld und Sparbriefe.

26.04.2012
  • Mehr zum Thema

    Fest­geld­vergleich Die besten Zinsen

    - Der Fest­geld­vergleich der Stiftung Warentest mit aktuell 612 Angeboten wird laufend aktualisiert. Die besten Zins­angebote für...

    Tages­geld­vergleich Die besten Zinsen

    - Unser Tages­geld­konto-Vergleich enthält aktuell 66 Angebote und wird alle 14 Tage aktualisiert. Wir sagen, wo Sie die besten Zinsen...

    Zinsen Tages­geld, Fest­geld und Spar­briefe

    - Die Stiftung Warentest bietet Zins­vergleiche – für Fest­geld, fürs Tages­geld, für ethisch-ökologische Angebote. Und sie hilft mit einem praktischen Sparziel-Rechner.