Babynahrung im Gläschen ist für immer mehr Ältere der Ausweg, wenn sie Fertiggerichte suchen, die sie leicht öffnen und essen können. Im Jahr 2006 wurde bereits etwa jedes vierte Glaskostprodukt von über 50-Jährigen gekauft und verzehrt, hat die Beratungsagentur markenzeichen food festgestellt. 30 Jahre zuvor waren es nur 5 Prozent.

Dieser Artikel ist hilfreich. 612 Nutzer finden das hilfreich.