Der Verwalter einer Wohnungseigentumsanlage darf nicht eigenmächtig einen Fernwärmevertrag abschließen, der eine Umstellung von Ölheizung auf Fernwärme zur Folge hat. Damit überschreitet er seine Kompetenzen, auch wenn ihn der Verwaltervertrag bevollmächtigt, alle für die Verwaltung erforderlichen Verträge abzuschließen (Kammergericht Berlin, Az. 24 W 183/07).

Dieser Artikel ist hilfreich. 446 Nutzer finden das hilfreich.