So errechnen Sie den Lern­aufwand selbst

Stimmt der vom Anbieter angegebene wöchentliche Zeit­aufwand? Das lässt sich anhand einiger Eckdaten, zum Beispiel der mit dem Studium erreich­baren Creditpoints nach ECTS (European Credit Transfer and Accumulation System) leicht selbst ausrechnen. Sammelten Studenten früher „Scheine“ als Leistungs­nach­weise, erhalten sie heute für erbrachte Leistungen Creditpoints. Diese ECTS-Punkte geben den Zeit­aufwand an, den ein Student aufbringen muss, um die Lernziele zu erreichen.

Fern­studienberatung MBA Test

So geht die Beispiel­rechnung

Dieser Artikel ist hilfreich. 45 Nutzer finden das hilfreich.