Vor 75 Jahren, am 22. März 1935, startete das erste regelmäßige öffentliche Fernsehprogramm der Welt — dreimal in der Woche für jeweils anderthalb Stunden. Die Olympischen Spiele 1936 wurden zum ersten Höhepunkt der Fernsehgeschichte – live aus dem Berliner Olympiastadion. Private TV-Geräte waren damals Mangelware, ferngesehen wurde in Fernsehstuben.

Dieser Artikel ist hilfreich. 66 Nutzer finden das hilfreich.