Fernseher von Aldi

Test­kommentar

Inhalt

Der Aldi-Fernseher bietet viel Ausstattung und recht ordentliche Bild- und Tonqualität für wenig Geld. Sein Bild­schirm zeigt gute Farben, hat aber keine Bewegt­bild­optimierung. Wer mit dem Bild­ruckeln leben kann und mit der etwas unüber­sicht­lichen Fernbedienung zurecht kommt, kann an dem Gerät seine Freude haben.

Mehr zum Thema

  • Fernseher im Test Top-Bild und Ton – geht auch günstig

    - Ob LG oder Samsung, ob Full HD oder UHD – im Fernseher-Test der Stiftung Warentest finden Sie Ihr TV-Gerät! Erfreulich: Auch güns­tige Fernseher sind unter den Guten.

  • TV-Anschlüsse Die 7 wichtigsten Anschlüsse am Fernseher

    - Auf der Rück­seite eines Fernsehers tummeln sich zahlreiche Buchsen. Doch welche TV-Anschlüsse haben welchen Nutzen? Eine Über­sicht der wichtigsten Ein- und Ausgänge.

  • FAQ DVB-T2 HD Antworten zum Antennen­fernsehen

    - Die neue Antennen­technik DVB-T2 HD ist einge­führt, die letzten geplanten Sendemasten gingen im Sommer 2019 on air. Größter Vorteil: Endlich gibt es auch via Antenne...

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

akapuma am 04.11.2012 um 14:12 Uhr
USB-Aufnahme

Ganz ohne Aufsehen schreiben Sie "TV-Sendungen auf USB aufzeichnen kann es dagegen nicht.". Schreiben Sie doch auch mal, warum! Hierfür würde die GEMA nämlich 13,91€ kassieren. Diese 13,91€ betreffen die Herstellkosten. Geht man von Verkaufspreis = 2 x Herstellkosten aus, dann würde das Fernsehgerät nicht mehr 299€ kosten, sondern wohl 329€!!! Das sind satte 10% mehr. Das sollten Sie anprangern. Das betrifft nicht nur TV-Geräte mit Aufnahme, sondern auch DVB-Receiver gleichermaßen. Der Kunde möchte einen tollen Receiver mit Aufnahme für 50€, der aber dank GEMA schon um 30€ verteuert wird! Ach so: für den USB-Stick bekommt die GEMA auch nochmal 1,67€, was den Stick um gut 3,30€ verteuern dürfte. Immerhin billiger als eine eingebaute Festplatte, die dank GEMA 36,38€ kostet, und entsprechende Geräte damit um über 70€ verteuert!
Gruß
akapuma