Testkommentar

Die Ausstattung ist in Ordnung, die Bildqualität allerdings durchwachsen. Normales Fernsehen funktioniert mit dem 80 Zentimeter-TV von Aldi bei DVB-T-Empfang ganz anständig, aber HD-Bilder sind zwar scharf, ruckeln zuweilen aber ziemlich - wie bei vielen anderen Flachbildfernsehern auch. Bei der Bedienung leistet sich der Aldi-Fernseher ärgerliche Schwächen. 299 Euro sind zwar viel weniger Geld, als für die besten 80 Zentimeter-Geräte aus dem test.de-Produktfinder fällig sind. Einzelne, etwas ältere Markengeräte mit ausgewogener Leistung wie den LG 32LD350 gibts allerdings auch schon für deutlich unter 400 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1164 Nutzer finden das hilfreich.