Fernseher von Aldi

Test­kommentar

12.11.2012
Inhalt

Der Aldi-Fernseher bietet viel Ausstattung und recht ordentliche Bild­qualität für wenig Geld. Deutliche Schwächen zeigt er beim Ton. Außerdem fehlen die Einstell­möglich­keiten zur Bewegt­bild­optimierung. Wer mit dem Bild­ruckeln leben kann und mit der etwas unüber­sicht­lichen Fernbedienung zurecht kommt, kann an dem Gerät seine Freude haben. Für Filmfans ist der integrierte DVD-Spieler interes­sant. Aufgrund der recht kleinen Bild­diagonale von 60-Zenti­metern und dem einge­bauten Triple-Tuner für Empfang über Kabel, Satellit und Antenne eignet sich das Gerät prima als Zweitgerät für Schlaf­zimmer oder die Gartenlaube.

12.11.2012
  • Mehr zum Thema

    Fernseher im Test Die besten TV-Geräte für Kabel, Satellit, Antenne

    - Ob LG oder Samsung, Full HD oder UHD – im Fernseher-Test der Stiftung Warentest finden Sie Ihr TV-Gerät! Erfreulich: Es gibt auch güns­tige Fernseher mit guter Bewertung.

    49-Zoll-Fernseher bei Aldi (Nord) Güns­tiger Fernseher - aber nicht toll

    - Seit Donners­tag, den 14. März gibt es bei Aldi (Nord) einen smarten 49-Zoll-Fernseher mit UHD-Auflösung für nur 349 Euro (Medion Life X14907). Der Preis ist für ein...

    FAQ DVB-T2 HD Antworten zum Antennen­fernsehen

    - Die neue Antennen­technik DVB-T2 HD ist einge­führt, die letzten geplanten Sendemasten gingen im Sommer 2019 on air. Größter Vorteil: Endlich gibt es auch via Antenne...