Fernseher Test

Besser abschalten: Nicht jede Bildverbesserungs-schaltung funktioniert wirklich.

Nicht jede technologische Entwicklung ist ein Fortschritt. Bei Farbfernsehern gilt nach wie vor: Röhrengeräte sind besser als flache LCD-Fernsehapparate. Zwar sind die Preise bei den Flachen unter die 1 000-Euro-Grenze gefallen. Doch die Bildqualität bleibt immer noch an der „Befriedigend“-Hürde hängen. Und: Die klassischen, bauchigen Fernseher sind in der Regel sogar besser ausgestattet als ihre flachen Konkurrenten.

Im Test: 6 Röhrengeräte, 82 cm, 16:9, 100 Hz. Preise zwischen 1 170 und 1 930 Euro. 9 LCD-Modelle (7 Stück 4:3, 2 Stück 16:9), 51 bis 59 cm. Preise zwischen 915 und 2 200 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 750 Nutzer finden das hilfreich.