Fernsehen Meldung

Totgeburt? Pal plus mit dem Bildformat 16:9 gibt es nur für ausgewählte Sendungen bei den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern.

Für das 1995 von den öffentlich-rechtlichen Fernsehsendern eingeführte verbesserte Pal-System, Pal plus, werden fleißig Sendungen ausgestrahlt: ARD, ZDF, 3Sat, Arte und die dritten Programme bieten "Tatort" und andere Sendungen in dem 16:9-Standard. Die Gerätehersteller wollen von Pal plus aber nichts mehr wissen: Kein Anbieter hat noch entsprechende Fernsehgeräte im Sortiment. Ausweg: Auf Digital-TV umsteigen. Dort gibt es Breitbild auch ohne Pal plus, zum Teil aber mit leicht eingeschränkter Bildqualität.

Dieser Artikel ist hilfreich. 88 Nutzer finden das hilfreich.