Zur Zeit konkurrieren zwei Standards für das Fernsehen auf dem Mobiltelefon: DVB-H und T-DMB. Für T-DMB sind Funkfrequenzen bereits vorhanden, für DVB-H noch nicht. Dafür wird DVB-H interaktiv sein: Es ermöglicht zum Beispiel den Sofortkontakt per Anruf zu Werbetreibenden, deren Trailer gerade im Handydisplay laufen. Sendebeginn und eventuelle Nutzungskosten stehen bisher noch nicht fest.

Dieser Artikel ist hilfreich. 52 Nutzer finden das hilfreich.