Das Kabel­fernsehen verliert weiter Kunden an den TV-Empfang via Satellit. 2012 empfingen erst­mals mehr als 18 Millionen Haushalte das Fernsehen aus dem All. Via Kabel kam das TV-Signal noch in etwa 16,7 Millionen Haushalte, etwa 500 000 weniger als 2011. Das sind die Ergeb­nisse einer Umfrage des Markt­forschungs­instituts TNS Infratest im Auftrag des Satelliten­betreibers Astra unter 6 000 Bürgern.

Dieser Artikel ist hilfreich. 8 Nutzer finden das hilfreich.