Fernlenkautos Test

In der Spielzeugfabrik Bentian Light Industry.

Billig soll es sein, eindrucksvoll und elektronisch: Modernes Spielzeug kommt heute vor allem aus China. Dort produzieren die Arbeiterinnen und Arbeiter im Akkord: Zwölf Stunden am Tag, sechs Tage die Woche für umgerechnet knapp 30 Cent pro Stunde. Und sie leben gefährlich: Schutzkleidung und Sicherheitsvorschriften wie in Europa gibt es kaum. Viele Beschäftigte atmen jahrelang Lösungsmittel und Gifte ein. Bei Feuer werden die maroden Fabriken schnell zur tödlichen Falle.

Wie sicher sind die Fabriken heute? Produzieren deutsche Spielzeugfirmen sozial und ökologisch korrekt? Kontrollieren deutsche Anbieter ihre Lieferanten in China und können wir das Spielzeug mit gutem Gewissen kaufen? Die Stiftung Warentest hats untersucht.

Im Test: 13 Anbieter von Spielzeugautos. Die Untersuchung basiert auf 29 Kriterien zur Unternehmensverantwortung – CSR.

Exklusiv bei test.de: Besuch in der Spielzeugfabrik Bentian Light Industry - Fujian, China. Reportage und Interviews.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1327 Nutzer finden das hilfreich.