Die deutschen Fernbus-Markt­führer Flixbus und Mein Fernbus wollen fusionieren und mit rund 1 000 Bussen, vielen grenz­über­schreitenden Verbindungen und Express­linien zur Nummer eins in Europa werden. Neuer Konkurrent ist der britische Billiganbieter Megabus. Er startet in Köln, Frank­furt am Main, Stutt­gart und München mit Fahr­preisen ab 1,50 Euro.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.