Test­ergebnis für DeinBus.de: Der Pionier

Fernbusreisen Test

Durch Nutzung einer Gesetzes­lücke bot DeinBus schon vor der Markt­liberalisierung Fernbus­fahrten an. Heute gibt es elf Linien, meist in Süddeutsch­land.

Buchen und stornieren. Sperr­gepäck oder Fahr­rad nur per Anmeldung buch­bar. Der Nutzer muss immer eine Hand­ynummer angeben. Etwas umständliche Zahlung. Es gibt kein Ticket, nur eine E-Mail-Bestätigung. Stornierungen kosten 3 Euro, per E-Mail, Kontaktformular oder Telefon.

Fahren. Die Busse waren komfortabel und bieten häufig ein funk­tionierendes WLan-Netz mit einem Unterhaltungs­angebot. 81 Prozent der Fahrten waren pünkt­lich, 2 Prozent hatten eine Verspätung von 60 Minuten oder mehr.

test-Kommentar: Buchung und Stornierung mit leichten Schwächen. Die Fahrten selbst waren rundum gut.

Dieser Artikel ist hilfreich. 34 Nutzer finden das hilfreich.