Ausgewählt, geprüft, bewertet

Im Test: 20 Sicherungen gegen Einbruch zur nachträglichen Montage an Fenstern und Fenstertüren.
Einkauf der Prüfmuster im November 2004.
Preise: Ermittelt durch eine Befragung der Anbieter im Dezember 2004.

Abwertungen

Die Einbruchhemmung konnte höchstens eine halbe Note besser sein als der Widerstand gegen Einbruchwerkzeug. Bei ausreichender oder mangelhafter Bedienungsanleitung wurde die Handhabung auf befriedigend (2,6) abgewertet. Das test-Qualitätsurteil konnte nicht besser ausfallen als die Einbruchhemmung und nur eine Notenstufe besser als die Montage.

Einbruchhemmung: 70%

Prüfung der einbruchhemmenden Eigenschaften in Anlehnung an DIN 18104-1 „Einbruchhemmende Nachrüstprodukte“: Anforderungen und Prüfverfahren für aufschraubbare Nachrüstprodukte für Fenster und Türen (September 2000). Die Prüfmuster wurden nach den Angaben in der Montageanweisung mit dem zugehörigen Montagematerial auf einer Aufnahme aus Schichtholz befestigt, die Fenster und Fensterrahmen nachbildete. Widerstand gegen Aufdrücken: Statische Prüfung gegen Öffnen mit 6 kN, ergänzend mit 10 kN. Widerstand gegen Einbruchwerkzeuge unter Verwendung von Werkzeugsatz A, ergänzende Prüfung mit dem Kuhfuß aus Werkzeugsatz B. Die Stabilität von Hebeln, Griffen, Riegeln wurde durch Drehmomentprüfung ermittelt.

Montage: 15%

Beurteilung der beigefügten Informationen und Montageanleitungen über Einsatzempfehlungen, Voraussetzungen an das nachzurüstende Fenster, die bauliche Substanz und Grenzen des Nachrüstprodukts. Prüfung der Montageanleitung unter anderem auf übersichtliche Darstellung der Montage, Beschreibung der Befestigungsmittel und deren Verwendungszweck, Festlegung der Befestigungspositionen und Hinweis, dass bei Nichtbeachtung der angegebenen Voraussetzungen die einbruchhemmende Wirkung beeinträchtigt ist. Prüfung des Montagematerials auf seine Eignung. Außerdem Beurteilung der Montage bezüglich Werkzeug, hand­werk­li­chen und zeitlichen Aufwands sowie Komplexität der Arbeiten und Möglichkeiten der Falschmontage. Die Beurteilung wurde von 5 Fachleuten vorgenommen.

Handhabung: 15%

Fünf Fachleute beurteilten die Handhabung der Fenstersicherungen unter Anleitung eines Testleiters. Kriterien waren Bedienungsanleitung und Bedienung, unter anderem die gute Erkennbarkeit des Verriegelungszustands.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2872 Nutzer finden das hilfreich.