Die DKB-Bank muss einen im Juni 2008 geschlossenen Kredit­vertrag voll­ständig rück­abwickeln, nachdem die Kreditnehmerin den Vertrag wegen fehler­hafter Widerrufs­belehrung widerrufen hatte. Das hat das Kammerge­richt in Berlin entschieden (Az. 24 U 169/13, noch nicht rechts­kräftig). Statt 82 000 Euro Rest­schuld muss die Frau jetzt nur noch 71 000 Euro zahlen. Im Special Immobilienkredite: So kommen Sie aus teuren Kreditverträgen raus finden Sie weitere Infos.

Dieser Artikel ist hilfreich. 11 Nutzer finden das hilfreich.