Fastfood im Test

Unser Rat

13.09.2013

Fastfood im Test Testergebnisse für 3 Fastfoodmenüs 09/2013

Anzeigen
Inhalt

Jedes Fastfoodmenü im Test liefert mehr Kalorien, als eine Haupt­mahl­zeit bieten sollte. Am wenigsten Kalorien und Fett enthält das Menü von McDonald’s. Allerdings: Der Fastfoo­driese serviert kleinere Portionen als die Konkurrenz. Burger King punktet beim Geschmack. Punkt­abzug gibt es, weil Schad­stoffe Pommes frites und Burger belasten. Für alle Menüs gilt: Bestellen Sie statt zuckerhaltiger Soft­drinks lieber Wasser oder Saft­schorlen. Das spart Kalorien.

13.09.2013
  • Mehr zum Thema

    Acrylamid Was Sie über diesen Schad­stoff wissen sollten

    - Acrylamid bildet sich, wenn stärkehaltige Lebens­mittel stark erhitzt werden und dabei bräunen. Die Konzentration sollte aber so nied­rig wie möglich sein. Der...

    Acrylamid Cracker & Co - 53 Lebens­mittel im Schad­stoff-Check

    - Kekse, Kaffee-Ersatz und Co enthalten Acrylamid. Der Schad­stoff entsteht, wenn stärkehaltige Lebens­mittel stark erhitzt werden und bräunen. Er kann das Erbgut verändern...

    Gemüsegrün Wie die Hasen futtern – aber nicht zu viel

    - Kohlrabiblätter im Pesto, Möhrengrün im Smoothie, Radieschenblätter in der Suppe – Gemüseteile, die oft auf dem Kompost landen, können auch Speisen verfeinern. Zum...