Farbnegativfilme Billig und gut

0

Viele Fotografen greifen nach wie vor zur analogen Kamera. Um die Auswahl bei Farbnegativfilmen brauchen sie sich nicht zu sorgen. Zurzeit bietet der Handel noch ein reichhaltiges Sortiment an. Der Test zeigt: Die billigen Farbnegativfilme sind meist die guten.

Im Test: 22 Kleinbild-Negativfilme in den Empfindlichkeiten ISO 200, 400, 800, 1 600. Preise: 1,35 bis 2,50 Euro (ISO 200), 1,00 bis 4,50 Euro (ISO 400), 3,25 bis 5,50 Euro (ISO 800) und 8,50 Euro (ISO 1 600).

0

Mehr zum Thema

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.