Dichlormethan: Vorsicht, Lebensgefahr!

Lassen Sie sich kein Gift verkaufen.

Noch immer bieten vereinzelte Händler dichlormethanhaltige Abbeizmittel an, ohne über die Gefahren aufzuklären. Und auch in manchem Hobbykeller steht noch eine alte Dose. Diese Mittel sollte niemand mehr verwenden. Dichlormethan steht nicht nur im Verdacht, Krebs zu erzeugen – es schädigt das zentrale Nervensystem und wirkt in höherer Dosis tödlich. Luftgrenzwerte werden beim Verarbeiten dieser Mittel immer überschritten – auch im Freien! Normale Filtermasken bieten keinen Schutz, es wird ein Atemschutzgerät mit eigener Luftversorgung benötigt.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2022 Nutzer finden das hilfreich.