Farb-, Stil- und Imageberatung Ihr Typ ist gefragt

28.04.2005
Inhalt

Kleider machen Leute. Gutes Aussehen ist ein Wettbewerbsvorteil – sowohl beruflich als auch privat. Doch nicht jeder hat Gefühl für das, was einem steht. Da können professionelle Farb-, Stil- und Imageberater hilfreich sein. Aber auch die sind nicht immer hundertprozentig stilsicher. Zudem ist ihre Dienstleistung oft sehr teuer. Je nach Dauer verlangen sie zwischen 50 und 650 Euro für die Beratung.

test erklärt, worauf Sie bei der Auswahl des richtigen Beraters achten sollten.

  • Mehr zum Thema

    Haus­halts­hilfe finden Sauber und legal – geht das? Putz-Portale im Test

    - Ein Groß­teil der Haus­halts­hilfen in Deutsch­land arbeitet schwarz, obwohl damit große Risiken verbunden sind. Doch selbst wer eine angemeldete Hilfe sucht, wird oft...

    Haus­halts­hilfe So bekommen Sie Hilfe bei der täglichen Arbeit

    - Eine plötzliche, schwere Erkrankung oder Pflegebedürftig­keit – schon kann ein Menschen den Haushalt nicht mehr allein führen. Manchmal ist es nur vorüber­gehend...

    Werbungs­kosten Das können Arbeitnehmer für den Job absetzen

    - Von Arbeits­mitteln bis Home­office-Pauschale: Wer mehr als 1 000 Euro Werbungs­kosten pro Jahr hat, kann sich zu viel gezahlte Steuern mit der Steuererklärung zurück­holen.