2015 dürfen Ostseefischer wieder mehr Hering fangen, teilt das Bundes­ministerium für Ernährung und Land­wirt­schaft mit: Die Bestände hätten sich erholt. 2008 waren sie durch veränderte Umwelt­bedingungen geschrumpft, die Fang­quote war gesenkt worden. Nach wie vor bedroht ist der Dorsch. Sein Bestand in der Ostsee nimmt seit 2011 ab.

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.