Familienkasse Meldung

Will die Familienkasse kein Kindergeld mehr zahlen, nachdem Tochter oder Sohn durch die Abschlussprüfung gefallen sind, sollten Eltern Einspruch gegen den Ablehnungsbescheid einlegen. Sie können weiterhin Geld erhalten.

Wenn die Jugendlichen weiterlernen, um die Wiederholungsprüfung zu bestehen, sind sie immer noch in der Berufsausbildung. Das gilt auch dann, wenn das Ausbildungsverhältnis nicht mehr besteht. Es kommt nur darauf an, dass sie weiter ernsthaft versuchen, ihr Berufsziel zu erreichen, begründen die Richter vom Finanzgericht Düsseldorf (Az. 10 K 4278/06 Kg). Jetzt muss der Bundesfinanzhof entscheiden (Az. III R 70/07).

Tipp: 154 Euro Kindergeld im Monat können Eltern bis zum 25. Geburtstag ihrer Kinder erhalten. Bis zum 26. Geburtstag gibt es Geld, wenn das Kind zwischen dem 2. Januar 1982 und 1. Januar 1983 geboren wurde. Für früher geborene ­Kinder besteht der Anspruch längstens bis zum 27. Geburtstag.

Dieser Artikel ist hilfreich. 504 Nutzer finden das hilfreich.