Wer sein Auto wieder­holt falsch parkt, riskiert seine Fahr­erlaubnis. Ein Auto­fahrer hatte inner­halb von 24 Monaten 84 Park­verstöße begangen. Weil er der behördlichen Aufforderung zur Abgabe eines Gutachtens über seine Fahr­eignung nicht nach­kam, wurde seine Fahr­erlaubnis entzogen (Verwaltungs­gericht Berlin, Az. 11 L 432.16).

Dieser Artikel ist hilfreich. 1 Nutzer findet das hilfreich.