Fair gehandelte Rosen werden immer beliebter. 2011 stieg der Absatz um 12,5 Prozent auf 81 Millionen Stiele. Die Blumen mit den großen Blüten stammen aus Kenia und Äthiopien. Rosen sind nach Kaffee das zweitwichtigste Fairtrade-Produkt. Es gibt sie unter anderem bei Rewe, Penny, Toom, Hit, Edeka, Netto, Tegut, Pflanzen Kölle, Blume 2000 und bei Floristen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 107 Nutzer finden das hilfreich.