Autofahrer, denen der Führerschein in Deutschland abgenommen wurde, dürfen während der Sperrfrist das Fahrverbot nicht umgehen, indem sie einen Ersatzführerschein in einem anderen EU-Land erwerben (Europäischer Gerichtshof, Az. C-476/01).

Dieser Artikel ist hilfreich. 57 Nutzer finden das hilfreich.