P&P Pergande & Pöthe: Bike-ASS Fahrrad Sofortschutz und Schutzbrief

Alle Testergebnisse freischalten

Test Fahr­radversicherung 06.07.2021
2,50 €
Ergebnisse freischalten
Zugriff auf Informationen für 75 Produkte (inkl. PDF).

Produktmerkmale

Fahr­rad­ver­si­che­run­gen - Tarife mit umfassendem Schutz
P&P Pergande & Pöthe: Bike-ASS Fahrrad Sofortschutz und Schutzbrief1
Fahr­rad­ver­si­che­run­gen - Tarife mit umfassendem Schutz
P&P Pergande & Pöthe: Bike-ASS Fahrrad Sofortschutz und Schutzbrief1
Angebote für
Fahr­rad ja
E-Bike ja
E-Lastenrad ja
Aus­gewählte Details
Räder ver­sicher­bar bis Neu­preis von … 7000  Euro
Maximales Radalter bei Ver­trags­abschluss 36  Monate 4
Schutz auf Reisen außer­halb Deutsch­lands 5 Europa / unbe­grenzt, welt­weit / 6 Wochen
Ersatz bei Dieb­stahl: Ersatz­rad ja 6
Ersatz bei Dieb­stahl: Geld ja 76
Vandalismus 8 ja
Über­schwemmung 9 ja
Unfall 10 ja
Fall/Sturz 11 ja
Elek­tronik 12 nein
Feuchtig­keit 13 nein
Stand der Daten
Stand der Daten 25.01.2021
Beiträge pro Jahr
City-Rad 500 Euro in Remscheid 2 nach Freischaltung verfügbar
City-Rad 500 Euro in Leipzig 3 nach Freischaltung verfügbar
Trekkin­grad 1500 Euro in Remscheid 2 nach Freischaltung verfügbar
Trekkin­grad 1500 Euro in Leipzig 3 nach Freischaltung verfügbar
E-Cityrad 2500 Euro in Remscheid 2 nach Freischaltung verfügbar
E-Cityrad 2500 Euro in Leipzig 3 nach Freischaltung verfügbar
E-Lastenrad 3500 Euro in Remscheid 2 nach Freischaltung verfügbar
E-Lastenrad 3500 Euro in Leipzig 3 nach Freischaltung verfügbar
E-Trekkin­grad 4000 Euro in Remscheid 2 nach Freischaltung verfügbar
E-Trekkin­grad 4000 Euro in Leipzig 3 nach Freischaltung verfügbar
Pannen- und Unfall­hilfe
Tarife mit Schutz­brief­leis­tungen ja
Pannen­hilfe vor Ort ja
Pick-Up-Service (Schutz­brief) ja 14
Kosten für Über­nachtung ja 15
Kosten für ein Leih- oder Mietfahr­rad ja 16
Kosten für Taxi- oder Bahn­fahrt nach einer Panne ja 17
Wei­tere Leis­tungen Bergung, Fahr­rad-Rück­trans­port, Ver­schrottung
  • ja = ja
  • nein = nein
  • @ = Angebot nur über Internet.
  • eingeschränkt = Eingeschränkt.
  • 1 Schutz­brief muss in einem separaten Ver­trag extra abge­schlossen werden.
  • 2 Geringes Dieb­stahlrisiko.
  • 3 Hohes Dieb­stahlrisiko.
  • 4 Gebraucht gekaufte Räder können nicht ver­sichert werden.
  • 5 Länder, Regionen/Reisedauer.
  • 6 Der Ver­sicherer hat das Wahl­recht.
  • 7 Selbst­betei­ligung bei Totalschaden oder Abhanden­kommen. 10 Pro­zent der Ver­sicherungs­summe, maximal 250 Euro.
  • 8 Mutwil­lige Beschädigung oder Zer­störung des Fahr­rads durch unbe­kannte Per­sonen.
  • 9 Schäden am Fahr­rad durch Star­kregen­ereig­nisse oder Hoch­wasser, etwa wenn der Keller voll­läuft.
  • 10 Beschädigung des Fahr­rads durch einen selbst ver­schuldeten Verkehrs­unfall, bei­spiels­weise nach einem Zusammen­stoß mit einem Auto.
  • 11 Beschädigung des Fahr­rads nach einem Sturz ohne fremde Betei­ligung.
  • 12 Nur E-Bikes: Schäden an der Elek­tronik, bei­spiels­weise durch Über­spannung.
  • 13 Nur E-Bikes: Schäden an der Elek­tronik, die durch ein­dringendes Wasser aus­gelöst werden.
  • 14 Ab 10 km Ent­fernung vom Wohn­ort.
  • 15 Maximal 80 Euro/Nacht, Maximal 5 Nächte, ab 10 km Ent­fernung vom Wohn­ort.
  • 16 Maximal 7 Tage, 50 Euro/Tag, ab 10 km Ent­fernung vom Wohn­ort.
  • 17 Bis 500 Euro, ab 10 km Ent­fernung vom Wohn­ort.

Jetzt freischalten

Test Fahr­radversicherung 06.07.2021
2,50 €
Zugriff auf Informationen für 75 Produkte (inkl. PDF).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7,90 € pro Monat oder 54,90 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 3 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.