Fahrradversicherung Meldung

Wer sich gegen den Schaden aus Fahrraddiebstahl versichern will, ist gut dran, wenn er über eine Hausratversicherung verfügt: Bei älteren Verträgen nach den Bedingungen VHB 74 sind Räder bis 255,65 Euro (500 Mark) mitversichert, bei der erweiterten Haushaltversicherung aus DDR-Zeiten sogar teils zum vollen Wert. Bei neueren Hausratpolicen nach VHB 84 und VHB 92 kostet der Radschutz einen Aufpreis – meist etwa 20 bis 50 Euro pro Jahr für ein 500-Euro-Rad. Versichert ist dann der aktuelle Neuwert. Reine Fahrradversicherungen ohne Hausratpolice bieten die Arag und die Bike-Assekuranz an:

Arag-Standard: Schutz gegen Diebstahl. Ersetzt wird der Neuwert (bei Teilediebstahl 50 Euro Selbstbeteiligung). Nachts darf das Rad draußen stehen, muss aber an einen ortsfesten Gegenstand angeschlossen werden. Beispiele für Jahrespreise: 26 Euro für Räder bis 200 Euro, 37 Euro für Räder bis 300 Euro, 57 Euro für Räder bis 500 Euro, 125 Euro für Räder bis 1 000 Euro.

Arag-Top-Schutz: Zusätzlich sind Beschädigungen (Unfall, Vandalismus) versichert. Dazu kommt Haftpflichtschutz und ein Schutzbrief, der bei Unfall, Krankheit oder Fahrradausfall greift. Preise: 41 Euro für Räder bis 200 Euro, 54 Euro für Räder bis 300 Euro, 76 Euro für Räder bis 500 Euro, 154 Euro für Räder bis 1000 Euro.

Bike-Assekuranz-Vollkasko: Versichert Fahrräder ab 500 Euro gegen Diebstahl, auch einzelner Teile, Einbruch, Brand, Blitzschlag, Explosion, Vandalismus, Unfall, Transportschäden. Ersetzt wird der Kaufpreis, minus jährlich 5 Prozent, wenn der Kauf länger als ein Jahr zurückliegt (nicht bei Teilschäden). Das Rad muss ortsfest angeschlossen werden oder in einem verschlossenen Raum stehen. Bei Schäden: 10 Prozent Selbstbeteiligung, mindestens 25 Euro, höchstens 250 Euro. Preise: 9 Prozent des Radwerts, für Mitglieder des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs (ADFC) 8 Prozent, dazu 16 Prozent Versicherungsteuer. Für jedes schadenfreie Jahr reduziert sich der Beitrag um 10 Prozent, maximal 30 Prozent. Bei Kodierung des Rades nach ADFC-System: 10 Prozent Beitragsrabatt.

Es gibt auch eine preiswertere Version als Teilkasko (für Räder bis 499 Euro).

Dieser Artikel ist hilfreich. 310 Nutzer finden das hilfreich.