Fahr­radversicherungen von Spezial­versicherern

Anbieter

Tarif

Jahres­beitrag nach Versicherungs­summe
(Euro)

Höchstver-
sicherungs-
summe

(Euro)

Versicherte Gefahren und Schäden

Entschädigungs­leistung

Selbst­beteiligung
(Euro)

Besonder­heiten

500

1 000

1 500

Enra­verzekeringen1

Diebstahl­schutz 2

55 3

110 3

200 3

4 000

Diebstahl, Teilediebstahl, Vandalismus

Über­nahme der Kosten für Kauf eines gleich­wertigen Rades oder Reparatur beim Vertrags­händler bis maximal 2 000 Euro.

Nur bei Teilediebstahl und Vandalismus: 25

Fahr­rad bei Antrag nicht älter als zwölf Monate. Schloss muss von Abus, Axa oder Trelock stammen, Preis mind. 20 Euro. Ab 1000 Euro Radpreis: Schloss für mind. 50 Euro.

Enra­verzekeringen1

Reparatur­schutz 2

70 3

100 3

140 3

4 000

Vandalismus, Material-, Konstruktions-, Produktions­fehler, Verschleiß ab 7. Monat, unsachgemäße Hand­habung, Sturz-, Unfall-, Elektronikschäden und Akku-Defekte bei E-Bikes

Über­nahme der Reparatur­kosten beim Vertrags­händler bis maximal 2 000 Euro. Über­steigen die Reparatur­kosten den Wert des Rades, erhält der Kunde die Reparatur­kosten als Zuschuss für den Kauf eines neues Rades beim Vertrags­händler.

25

Fahr­rad bei Antrag nicht älter als sechs Monate. Schloss muss von Abus, Axa oder Trelock stammen, Preis mind. 20 Euro. Ab 1000 Euro Radpreis: Schloss für mind. 50 Euro.

P & P Pergande & Pöthe4

Bike-ASS Teilkasko-versicherung 5

54

499

Diebstahl, Brand, Blitz­schlag, Explosion, höhere Gewalt

Über­nahme der Reparatur­kosten. Bei Zerstörung oder Diebstahl Geld­ersatz, maximal 499 Euro Versicherungs­summe. Anrechnung des Rest­werts eines zerstörten Rades. Ab 2. Jahr sinkt die VS jähr­lich um 5 Prozent.

Rabatte: jeweils 11 Prozent für ADFC-Mitglieder und 10 Prozent bei Kodierung. Schutz­brief für 14,36 Euro.

P & P Pergande & Pöthe4

Bike-ASS Voll­kasko-versicherung

60 6

107 6

161 6

Zusätzlich zu Teilkasko: alle Gefahren, aber ohne Verschleiß, normale Witterungs­einflüsse und Unter­schlagung

Über­nahme der Reparatur­kosten. Bei Diebstahl und Zerstörung Geld­ersatz bis zur vereinbarten Versicherungs­summe. Anrechnung des Rest­werts eines zerstörten Rades. Ab 2. Jahr sinkt die VS jähr­lich um 5 Prozent.

10 Prozent, mind. 25, max. 250

Rabatte: jeweils 11 Prozent für ADFC-Mitglieder und 10 Prozent bei Kodierung. Schutz­brief für 14,36 Euro. Teil­nahme an Radrennen oder Verleihräder können versichert werden.

P & P Pergande & Pöthe4

Bike-ASS Sofort­schutz (nur im Fahr­radhandel erhältlich)

48 6

95 6

143 6

3 000

Zusätzlich zu Teilkasko: alle Gefahren, aber ohne Verschleiß, normale Witterungs­einflüsse und Unter­schlagung

Über­nahme der Reparatur­kosten. Bei Zerstörung oder Diebstahl gleich­wertiges Rad vom Händler, der das ursprüng­liche Rad verkauft hat. Versicherer darf Kunden mit Geld abfinden, je nach VS mit maximal 3 000 Euro.

10 Prozent bei Totalschaden und Verlust

Sofortiger Versicherungs­schutz ab Kauf beim Händler.

Wert­garantie7

Diebstahl­schutz 8

60 9

120 9

228 9

3 500

Diebstahl, Teilediebstahl, Vandalismus

Bei Diebstahl oder Zerstörung fabrikneues gleich­wertiges Rad von einem Part­nerhändler der Wert­garantie. Bei Teilediebstahl/Vandalismus: Beschaffungs­kosten des Ersatz­teils. Höchst­entschädigung: Wert des Rades bei Versicherungs­abschluss, maximal 2 000 Euro.

Monats­raten möglich. Schloss muss von Abus, Trelock oder Kryptonite stammen, Preis mind. 19,50 Euro. Ab 1000 Euro Radpreis: Schloss für mind. 50 Euro. Andere Schlösser auf Anfrage.

Wert­garantie7

Komplett­schutz 8

108 10

168 10

276 10

3 500

Zusätzlich zu Diebstahl­schutz: Verschleiß ab 7. Monat, Konstruktions-, Produktions- und Material­fehler, unsachgemäße Hand­habung, Unfall-, Fall- und Sturz­schäden

Über­nahme der Reparatur­kosten. Ist eine Reparatur nicht mehr sinn­voll, kann der Kunde einen Zuschuss zum Kauf eines neuen Rads bekommen: 150 Euro, steigt nach 2. Vertrags­jahr um jähr­lich 25 Euro bei Schadenfreiheit. Bei Diebstahl oder Zerstörung fabrikneues gleich­wertiges Rad von einem Part­nerhändler der Wert­garantie. Höchst­entschädigung: Wert des Rades bei Versicherungs­abschluss, max. 2 000 Euro.

Monats­raten möglich. Schloss muss von Abus, Trelock oder Kryptonite sein, Preis mind. 19,50 Euro. Ab 1000 Euro Radpreis: Schloss für mind. 50 Euro. Andere Schlösser auf Anfrage.

    Stand: 1. Juni 2010

    Alle Beitrags­angaben enthalten die Versicherung­steuer von 19 Prozent.

    – = Entfällt.

    VS = Versicherungs­summe.

    • 1 Risikoträger ist der nieder­ländische Versicherer N.V. Schade­verzekering mit Nieder­lassung in Kaarst in Deutsch­land. Der Versicherungs­vertrag unterliegt deutschem Recht.
    • 2 Versicherung wird auch unter dem Namen „ZEG Plus-Garantie“ über Händler der Zweirad Einkaufs­genossenschaft (ZEG) angeboten. Dann kein Selbst­behalt.
    • 3 Diebstahl­schutz und Reparatur­schutz können als Paket unter dem Namen Rund­umschutz abge­schlossen werden; die Ersparnis beträgt zwischen 10 und 20 Prozent.
    • 4 Risikoträger ist der Versicherer Kravag.
    • 5 Ist das Rad zwischen 22 und 6 Uhr nicht in Gebrauch, ist es nur versichert, wenn es in einem abge­schlossenen Raum steht.
    • 6 Abzüglich Schadenfrei­heits­rabatt von 10 Prozent ab 2. Jahr, maximal 30 Prozent.
    • 7 Akku- und Motor­versicherungs­schutz für E-Bikes und Pedelecs kann gesondert abge­schlossen werden.
    • 8 Nur Inland.
    • 9 Familien­rabatt: ab dem 2. Rad 10 Prozent.
    • 10 Beitrag im Anschaffungs­jahr, ab 2. Jahr steigt der Jahres­beitrag um 36 Euro. Ab dem 3. Jahr bleibt der Beitrag stabil, es sei denn, es kommt zu ­einem Schadens­fall: Dann erhöht sich der Beitrag ab dem Folge­jahr erneut um 36 Euro. Der Beitrag kann maximal dreimal erhöht werden.