Passiert ein Unfall, weil ein Radler in falscher Richtung auf dem Radweg fährt, haften Autofahrer und Radler zu gleichen Teilen (OLG Hamm, Az. 9 U 12/98).

Dieser Artikel ist hilfreich. 12 Nutzer finden das hilfreich.