Unser Rat

Wenn Sie einen relativ neuen Wagen fahren, sollten Sie sich für einen Kupplungsträger entscheiden. Der transportiert Ihre Räder sicher und komfortabel. Der billigste unter den drei „Guten“: AL-KO Bike Pack für 420 Euro. Wer keine Kupplung hat, muss allerdings zusätzlich gut 500 Euro investieren. Da kommt bei angejahrten Fahrzeugen eher ein billiger Universal-Heckträger wie der Unitec Professional für 40 Euro infrage. Maßgeschneiderte Heckträger mit Gestänge sind erheblich teurer, aber auch besser. Dachträger sind mit Vorsicht zu genießen. Wollen Sie Ihr Rad trotzdem hoch droben transportieren, ist der Unitec-Dachträger mit Lift für insgesamt 151 Euro eine preiswerte Kombination.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3282 Nutzer finden das hilfreich.