Über rund 12 000 Tourenkilometer von Usedom bis Hamburg und von Berlin bis Kopenhagen lotst die Broschüre „Mit dem Rad durch den Norden“ des Tou­rismusverbands Mecklenburg-Vorpommern durch die Region. Sie präsentiert 8 Fern- und 21 Rundwege sowie zusätzlich noch 40 Tagesausflüge. Neu in der Broschüre sind vier rollstuhlgerechte Touren. Sie führen in die Rostocker Heide an der Ostseeküste, um den Plauer See, die Müritz und den Tollensesee in der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Broschüre gibt neben Tourenempfehlungen Tipps für Se­henswürdigkeiten entlang der Strecken. Außerdem listet sie 155 Übernachtungsmöglichkeiten auf, darunter 62 zertifizierte Bett & Bike-Unterkünfte. Indivi­duelle Touren können sich Radurlauber auch mithilfe der in­teraktiven Karte im Internet unter www.auf-nach-mv.de/radwandern zusammenstellen. Die Broschüre ist kostenlos beim Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern unter Telefon 03 81/4 03 05 00 oder er­hältlich unter www.auf-nach-mv.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 60 Nutzer finden das hilfreich.