Fahrradhelm Stash zum Falten Schnelltest

Faltbarer Fahrradhelm Stash
Preis: 90 Euro

Wohin mit dem Fahrradhelm, wenn man am Ziel ist? Der Falthelm Stash, dessen Seitenteile unter das Mittelteil geklappt werden können, soll das Verstauen erleichtern.

Falten bringt nicht viel

Fahrradhelm Stash zum Falten Schnelltest

Das Falten bringt jedoch nicht viel, da der Helm zwar schmaler, aber nicht flacher wird. Wie steht es um die Sicherheit und den Tragekomfort? Die Stoßdämpfung ist „gut“. Zwar waren die Scharniere nach dem Crash defekt, aber nach Unfällen muss der Helm sowieso ausgetauscht werden. Die Hitzebeständigkeit ist noch „gut“, obwohl sich Klettbänder zum Teil ablösten.

Passform nicht optmal

Den 362 Gramm schweren Helm gibt es in zwei Größen, S/M, 55 bis 58 Zentimeter Kopfumfang, und L/XL, 60 bis 62 Zentimeter. Trotz auswechselbarer Pads sitzt der Helm zu locker, die vorderen Riemen liegen nicht an und flattern bei schneller Fahrt. Die Belüftung ist mäßig, ein Insektenschutz fehlt.

test-Kommentar

Pfiffige Idee, nicht gut umgesetzt. Bessere und billigere Helme finden Sie im aktuellen Vergleichstest aus test 05/2008.

Dieser Artikel ist hilfreich. 549 Nutzer finden das hilfreich.