Fahrradanhänger für Kinder Jetzt auch Burley im Test

0
Fahrradanhänger für Kinder - Jetzt auch Burley im Test

test.de liefert jetzt zusätzlich auch Qualitätsurteile zu zwei Burley-Fahrradanhängern für Kinder. Wichtigstes Ergebnis: Bei der Sicherheit sind beide Spitze und dabei preiswerter als der Testsieger.

Zunächst nicht lieferbar

Eigentlich sollten sich die beiden Burley-Modelle D’Lite und Solo Burley von Anfang an dem Vergleich stellen. Doch beim Einkauf zum Test für test-Heft 5/2010 waren sie noch nicht regulär lieferbar. test kaufte sie deshalb im April - wie immer anonym - ein. Jetzt liegen die Ergebnisse vor. test.de hat den Vergleichstest aktualisiert und ihn um die beiden Burley-Anhänger ergänzt.

Top in Sachen Sicherheit

Testsieger bleibt allerdings der Chariot Cougar 2. Die beiden Burley-Modelle D’Lite und Solo Burley sind jedoch nur knapp schwächer und dabei preiswerter und haben das dritte Rad für den Betrieb als Buggy schon mit dabei. Bei der Sicherheit sind die beiden Burley-Modelle sogar die besten im Test.

Zum aktualisierten und vollständigen Test: Fahrradanhänger für Kinder

0

Mehr zum Thema

  • Fahr­radkauf, Zubehör, Reparaturen Das empfiehlt die Stiftung Warentest

    - Rauf auf’s Rad! Wir sagen, worauf Sie beim Fahr­radkauf achten müssen oder wie Sie Ihr Rad wieder flott machen. Außerdem alles zu Zubehör, Verkehrs­regeln und Radreisen.

  • Fahr­rad­anhänger im Test Fünf von zwölf Kinder­fahr­rad­anhängern sind mangelhaft

    - Vier Fahr­rad­anhänger im Test 2019 können wir als Kinder­taxi empfehlen. Von fünf raten wir ab – aufgrund von Platz­mangel, Schad­stoffen oder mangelndem Schutz bei Unfällen.

  • Kinder­trans­port mit dem Fahr­rad Was ist am sichersten?

    - Lastenrad, Fahr­rad­anhänger, Fahr­radsitz – wie lassen sich Kinder am sichersten mit dem Fahr­rad trans­portieren? Der ADAC hat es getestet und gibt wert­volle Tipps.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.