Fahr­rad gebraucht kaufen Worauf Sie achten sollten

2
Fahr­rad gebraucht kaufen - Worauf Sie achten sollten
Genau hinsehen. Hier fehlen Licht, Bremse und andere Teile.

Ein neues, gutes Fahr­rad ist teuer. Wer makellosen Lack zweitrangig findet, kann mit einem Gebrauchten reichlich sparen. Nach zwei Jahren Nutzung kostet ein vergleich­bares Modell üblicher­weise nur noch die Hälfte, nach vier Jahren ein Viertel des ursprüng­lichen Preises. Doch je älter das Rad, desto genauer sollte der Interes­sent es vor dem Kauf prüfen. Wichtig ist eine ausgiebige Probefahrt. Knackt es im Antrieb? Knirscht die Kette? Ist das Brems­gefühl schwammig? Kann der Brems­hebel bis an den Lenker gezogen werden? Zieht das Rad zur Seite? Schon ein „Ja“ sollte als Argument genügen, dass der Verkäufer sein Rad behalten kann. Das gilt auch bei Rissen, Dellen und verbogenen Rahmenteilen. Funk­tionieren Schaltung und Licht? Wenn nicht, drückt das den Preis. Der Kauf sollte mit einem schriftlichen Vertrag besiegelt werden. Musterverträge hat der Fahr­radclub ADFC formuliert.

2

Mehr zum Thema

  • Fahr­radkauf, Zubehör, Reparaturen Das empfiehlt die Stiftung Warentest

    - Rauf auf’s Rad! Wir sagen, worauf Sie beim Fahr­radkauf achten müssen oder wie Sie Ihr Rad wieder flott machen. Außerdem alles zu Zubehör, Verkehrs­regeln und Radreisen.

  • Fahr­rad Das große Technik-Special

    - Räder, Rahmen, Sattel, Lenker, Kurbel – fertig ist das Fahr­rad? Nicht ganz. Die Stiftung Warentest sagt, was bei der Technik für Fahr­rad und E-Bike wichtig ist.

  • Kinder­fahr­räder im Test Das güns­tigste Rad ist am sichersten

    - Schad­stoffe, schwache Bremsen, Risse im Dauer­test: Einige Kinder­fahr­räder haben dicke Probleme. Wir fanden im Test aber auch sichere Räder – darunter das güns­tigste.

2 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Niko23 am 16.08.2017 um 14:36 Uhr
EBAY Kleinanzeigen ist sehr gut brauchbar!

Genau:
EBAY Kleinanzeigen ist sehr gut brauchbar!
Ich habe dort schon zahlreiche Räder erfolgreich und zufrieden von Privat gekauft und mein altes Rad dort verkauft.
Etwas Sachkenntnis oder sonst kundige Hilfe ist natürlich unbedingt nötig, wie ja beim Autokauf etc. auch!
Ich wäre aber bei den Händlern eher vorsichtig, da meist recht teuer.

Niko23 am 16.08.2017 um 14:33 Uhr

Kommentar vom Autor gelöscht.

Miriam_m am 28.08.2014 um 18:44 Uhr
Fahrrad gebraucht bei Ebay Kleinanzeigen gekauft

Habe vor vier Monaten ein Fahrrad bei Ebay Kleinanzeigen von einem Händler gekauft. http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen/ war günstig und ein Toller Kontakt.