Facebook Meldung

Ab sofort ist die Stiftung Warentest mit einer eigenen Fanpage auf Facebook vertreten. Jeder hat damit die Möglichkeit, sich auf Facebook über die Arbeit der Stiftung Warentest zu informieren und auszutauschen.

Facebook gehört zum Leben

Mit mehr als 10 Millionen Nutzern ist Facebook inzwischen auch in Deutschland das mit Abstand größte Soziale Netzwerk. Für viele Menschen gehört der tägliche Besuch der Seite zum Leben dazu wie das Zähneputzen. Fast alle Unternehmen sind auf Facebook mit Fanseiten vertreten – nun auch die Stiftung Warentest. So kann sie eine große Zielgruppe über ihre Arbeit und vor allem über Testergebnisse informieren.
zur Facebook-Fanseite der Stiftung Warentest.

Datenschutz bleibt wichtig

Dass die Stiftung Warentest nun auf Facebook vertreten ist, heißt natürlich nicht, dass sie sich in diesem Zusammenhang nicht mehr kritisch dem Thema Datenschutz widmen wird. Das haben die Tester in der Vergangenheit intensiv gemacht, so etwa im großen Test Soziale Netzwerke. Und auch ganz aktuell gibt die Stiftung Warentest Tipps, welche Einstellungen Nutzer auf Facebook für ein größtmögliches Maß an Sicherheit vornehmen sollten Gewusst wie: Facebook sichermachen. Die Stiftung Warentest wird auch in Zukunft an diesem Thema dranbleiben.

Stiftung Warentest auch auf Twitter und Youtube

Facebook ist nicht das erste Soziale Netzwerk, das die Stiftung Warentest mit Informationen bestückt:

  • Seit einiger Zeit twittert die Stiftung auch. Aktuell verfolgen dort mehr als 1 500 Menschen die Kurzinfos zu neuen Tests und Meldungen der Testexperten.
    zur Twitterseite der Stiftung Warentest.
  • Auch auf Youtube ist die Stiftung Warentest vertreten. Dort finden sich die aktuellen Videos der Stiftung, etwa zum Thema Studienkredite, Reis oder Anlageberatung der Banken.
    zum Youtube-Kanal der Stiftung Warentest.

Dieser Artikel ist hilfreich. 530 Nutzer finden das hilfreich.