Facebook Meldung

Das soziale Netzwerk Facebook steht erneut heftig in der Kritik. Laut dem Sicherheitsspezialisten Symantec konnten Anbieter von Zusatzprogrammen (Apps) jahrelang auf Profile, Fotos und Chats von Nutzern zugreifen. Ob und in welchem Umfang das passiert ist, bleibt allerdings unbekannt.

In einem anderen Fall wollte Facebook über eine PR-Agentur negative Berichte über den Konkurrenten Google platzieren. Einige der angesprochenen Blogger oder Medien lehnten das ab und veröffentlichten den Vorgang.

Die Stiftung Warentest attestierte Facebook schon im letzten Jahr Schwach-stellen in allen geprüften Bereichen, vor allem im Umgang mit Nutzerdaten (siehe „Soziale Netzwerke“ aus test 4/10). Es empfiehlt sich, das Facebook-Zugangspasswort zu wechseln. Früher ausgespähte Passworte sind dann nicht mehr gültig. Weitere Infos in unserer Online-Meldung „Gewusst wie - Facebook sichermachen“.

Dieser Artikel ist hilfreich. 558 Nutzer finden das hilfreich.