FI-Schalter Kindersicher

1

Seit Februar 2009 muss in jedem neueingebauten Steckdosenstromkreis ein FI-Schalter installiert werden. Dieser Fehlerstromschutzschalter ist der wirksamste Schutz gegen einen tödlichen Stromschlag. Der Schutzschalter überwacht die Stärke der Ströme, die zu einem elektrischen Gerät und von ihm zurückfließen. Es empfiehlt sich, vor allem wenn Kinder im Haushalt sind, die Sicherungen zu prüfen und FI-Schutzschalter nachzurüsten.

1

1 Kommentar Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

xtraline24 am 15.07.2015 um 18:23 Uhr
Steckdosen mit Kinderschutz bzw. Kindersicherung

Strom ist Nützlich
das heisst aber nicht kein Gefahr.
Familien mit Kinder sollten unbedingt aufpassen.
Die Steckdosen werden nach Schuko normen hergestellt sind auch VDE geprüft. Es ist immer das Beste die Steckdosen mit integrierten Kindersicherung bzw. Kinderschutz anzubringen. Bei dem Steckdosen die mit nachgerüsteten Kindersicherung platte verlieren die Steckdosen die VDE Zertifikate..
Hier meine Empfehlung Steckdosen Shop mit integrierten Kindersicherung www.xtraline24.de