Expo 2008 Meldung

Am 14. Juni wurde die Expo 2008 im spanischen Saragossa eröffnet. Ihr Motto lautet: „Wasser und nachhaltige Entwicklung“. Neben drei Hauptgebäuden – Wasserturm, Flussaquarium und Brückenpavillon – umfasst das Ausstellungsgelände am Ufer des Ebro 140 Pavillons, die von Ländern, Regionen, Unternehmen und Organisationen rund um das Thema Wasser gestaltet wurden. 93 Tage lang können die Besucher in Saragossa die Kultur und Gastronomie von über 100 Ländern entdecken. Ein buntes Kulturprogramm mit über 3 400 Aufführungen in 13 Spielstätten, darunter die Aufführung des Cirque du Soleil, begleitet die Expo 2008. Eine Tageskarte kostet für Erwachsene 35 Euro. Dreitägige Expo-Reisen ab 195 Euro gibt es zum Beispiel von Ibero Tours, dem offiziellen Partner der Expo in Deutschland.

Dieser Artikel ist hilfreich. 36 Nutzer finden das hilfreich.