Existenz­gründerseminare

Existenz­gründerseminare: Geld für Gründer

0

Existenz­gründerseminare Alle Testergebnisse für Existenzgründerseminare

  • Geld vom Amt.Arbeits­lose, die sich selbst­ständig machen, können Unterstüt­zung von der Agentur für Arbeit bekommen. Besteht ihr Anspruch auf Arbeits­losengeld nach Antrag­stellung noch für mindestens 150 Tage, gibt es den Zuschuss vom Staat 15 Monate lang. Zunächst erhält der Gründer ein halbes Jahr Bezüge in Höhe des bisherigen Arbeits­losengeldes plus einer Pauschale in Höhe von 300 Euro für die Sozial­versicherung. Die wird auf Antrag für weitere neun Monate gewährt.
  • Geld von der Bank. Die KfW Bankengruppe gewährt Gründern, Freiberuf­lern, kleinen und mittel­stän­dischen Unternehmen das sogenannte Start­geld. Das ist ein Kredit, der einen Fremd­finanzierungs­bedarf in Höhe von bis zu 100 000 Euro abdeckt. Die Lauf­zeit beträgt maximal zehn Jahre, wobei bis zu zwei Jahre tilgungs­frei gestellt werden können. Der Zins­satz von maximal 2,89 Prozent (Stand: November 2012) gilt – unabhängig von der Bonität – für die gesamte Lauf­zeit und liegt damit auf einem sehr nied­rigen Niveau. Es lohnt sich daher, sich um diese finanzielle Start­hilfe zu bemühen.
0

Mehr zum Thema

  • Weiterbildung finanzieren Diese Fördermittel gibts für Wissens­durs­tige

    - Berufliche Weiterbildung ist oft teuer. Für Arbeitnehmer, Arbeits­lose und Selbst­ständige gibt es Fördergelder. Unsere Check­liste hilft bei der Kurs-Suche.

  • FAQ Weiterbildung Was die Arbeits­agentur darf, was sie muss

    - Eine berufliche Weiterbildung verbessert für Arbeits­suchende die Chancen auf einen Job. Doch die Arbeits­agentur fördert eine Qualifizierung nur unter Bedingungen.

  • Alters­diskriminierung Was nicht in Stellen­anzeigen stehen darf

    - Firmen dürfen ältere Bewerber nicht diskriminieren. Wer sich auf einen Job bewirbt und nur aufgrund seines Alters eine Absage erhält, kann eine Entschädigung für...

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Gelöschter Nutzer am 24.05.2013 um 11:28 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht.

Gelöschter Nutzer am 24.05.2013 um 11:27 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht.

Gelöschter Nutzer am 24.05.2013 um 11:27 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht.

Gelöschter Nutzer am 24.05.2013 um 11:27 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht.

Gelöschter Nutzer am 24.05.2013 um 11:27 Uhr

Kommentar vom Administrator gelöscht.