Die sauberste Abgastechnik bei Diesel-autos gibt es momentan mit einem Euro-6-Diesel. Wer umweltbewusst jetzt ein solches Auto kauft, geht bei der steuerlichen Förderung aber leer aus. Verschiebt er die Anschaffung auf 2011, erhält er dagegen eine Steuerbefreiung in Höhe von 150 Euro. Dabei hatte sich die Bundesregierung bemüht, die saubere Technik rasch einzuführen. Die EU hat es jetzt erst einmal verhindert. Aus europarechtlichen Gründen dürfen finanzielle Anreize zum Kauf von Pkw der Abgasklasse Euro 6 erst dann gewährt werden, wenn die vorherige Stufe Euro 5 für Neufahrzeuge verbindlich vorgeschrieben wird – und das gilt erst ab 1. Januar 2011. Da die neue Schadstoffnorm eine deutliche Absenkung des Stickstoffgrenzwerts vorsieht, beschloss die Bundesregierung die Euro-6-Förderung schon Mitte 2009 zu starten und wurde jetzt von der EU zurückgepfiffen.

Tipp: Wenn Sie bereits einen Euro-6- Diesel gekauft und zugelassen haben, bekommen Sie auf Antrag bei der Kfz-Steuerstelle die Förderung immerhin ab Januar 2011.

Dieser Artikel ist hilfreich. 608 Nutzer finden das hilfreich.